Über uns

Pressespiegel

Lesen Sie hier, was die lokale und regionale Presse sowie andere Medien über die Lebenshilfe Heidelberg berichten.

Rhein-Neckar-Zeitung, 29. März 2017: Das Datum war gut gewählt: Acht Jahre nach dem Inkrafttreten der UN-Behindertenrechtskonvention lud die Lebenshilfe zum Jahresempfang in ihre Werkstätten ein – und überließ die Bühne Rainer Schmidt, einem Star der Paralympics. Seit den 1980er Jahren blickt Schmidt, dem seit Geburt beide Unterarme fehlen, auf eine erfolgreiche Karriere als Sportler zurück. Er gewann Gold-, Silber- und Bronzemedaillen im Tischtennis, holte Weltmeistertitel.Kaum jemand verkörpert „Teilhabe“ besser als er...

mehr >

Mannheimer Morgen, 28. März 2017: Wie reicht man zur Begrüßung die Hand - auch wenn man keine hat? Mit seinen verblüffend einfachen Tipps für den Umgang mit Menschen mit Behinderungen hat Rainer Schmidt sogar die Profis in Sachen Inklusion verblüfft - und humorvoll unterhalten. Beim ersten Jahresempfang der Lebenshilfe in den Werkstätten in der Freiburger Straße war der Paralympics-Sportler, Pfarrer, Autor und Kabarettist der Star...

mehr >

NOKZeit - Nachrichten aus Neckartal und Odenwald, 15. März 2017: Oft sind selbst engagierte Fach- und Leitungskräfte unsicher, unwissend oder unerfahren, wenn es darum geht, Inklusion in der Praxis umzusetzen. „Bildungsfachkräfte“, wie sie in Baden-Württemberg ab Herbst 2017 ausgebildet werden, können helfen, diese Situation zu verbessern. Beim Projekt „Inklusive Bildung Baden-Württemberg“ werden Menschen mit sogenannten geistigen Behinderungen befähigt, angehenden Lehr-, Fach- und Leitungskräften ihre Lebenswelten, spezifischen Sichtweisen und Bedarfe zu vermitteln...

mehr >

Rhein-Neckar-Zeitung, 28. Februar 2017: Insgesamt 760 aus recyceltem Aluminium hergestellte Kinderfahrräder übergeben dm und Unilever in diesen Wochen an rund 200 lokale soziale Institutionen, Vereine und Netzwerke. Zehn von ihnen wechselten nun in Leimen den Besitzer...

mehr >

Rhein-Neckar-Kind, 01. Februar 2017: Egal, ob mit Behinderung oder ohne: Jeder Mensch soll leben können, wie er möchte. Dabei unterstützen die Offenen Hilfen der Lebenshilfe Heidelberg Menschen mit geistiger Behinderung mit einem umfangreichen Angebot...

mehr >

Rhein-Neckar-Zeitung, 23. Januar 2017: "Wir zuerst" tönt es in den letzten Tagen immer wieder aus den USA. Für Ingo Franz vom Heidelberger Mehrgenerationenhaus klingt das nicht nur schrill, sondern zunehmend bedrohlicher. Der Veranstalter des 8. Benefizkonzertes mit dem SAP-Sinfonieorchester hört als Motto lieber etwas wie "Wir alle zusammen"...

mehr >