Über uns

Werkstätten: Arbeitserzieher*in (m/w/d) im Anerkennungsjahr (Berufsbildungsbereich)

Die Heidelberger Werkstätten der Lebenshilfe Heidelberg e.V. fördern und betreuen an den Standorten Heidelberg, Sandhausen, Oftersheim und Hockenheim ca. 480 Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung.

Wir suchen für unseren Berufsbildungsbereich ab dem 01.10.2022 eine*n

Arbeitserzieher*in (m/w/d) im Anerkennungsjahr

Ihre Ziele:

  • Anwendung der schulisch erworbenen Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten
  • Entwicklung einer beruflichen Identität

Ihre Aufgaben:

  • Förderung der Teilnehmer*innen im Berufsbildungsbereich in Heidelberg und Hockenheim
  • Festigung der Persönlichkeitsentwicklung der Teilnehmer*innen im Berufsbildungsbereich
  • Arbeitsorganisatorische und arbeitstechnische Aufgaben

Sie befinden sich im Abschluss Ihrer Ausbildung zum Arbeitserzieher*in, haben eventuell Fähigkeiten im handwerklichen Gewerbe, besitzen einen Führerschein der Klasse B und verfügen über eine zuverlässige und systematische Arbeitsweise?

Dann werden Sie Teil unseres Teams und  profitieren Sie von unseren sehr gut ausgebildeten Mentoren und unserer langjährigen Erfahrung.

Was wir darüber hinaus bieten:

  • Vergütung nach TV-Prakt
  • 39-Stunden-Woche mit flexiblen Arbeitszeiten
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • Jobticket

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Strobel unter der Telefonnummer 06221/3490-42 gerne zur Verfügung.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der Stellennummer BBB 2022-01 im PDF-Format per Mail an bewerbungen@hd-werkstaetten.de oder per Post an:

Heidelberger Werkstätten
Personalverwaltung
Freiburger Straße 2
69126 Heidelberg

zurück