Über uns

Besuche wieder einfacher möglich

Lockerung der Corona-Maßnahmen in Wohnhäusern

Seit Mitte März galt angesichts der Corona-Krise zum Schutz der Bewohner und der Mitarbeitenden im Wohnverbund der Lebenshilfe Heidelberg ein generelles Besuchsverbot. Dieses wurde mit einer neuen Verordnung des Sozialministeriums  zum 18. Mai gelockert. Die neue Regelung ermöglicht unter Auflagen wieder regelmäßige Besuche in Einrichtungen für Menschen mit Pflege- und Unterstützungsbedarf.

„Wir freuen uns über diese Entwicklung“, so Elke Hessenauer, Leiterin des Wohnverbunds. „Mit unserem eigens im Garten eingerichteten Besuchszelt haben wir uns schon gut darauf vorbereitet, sichere Besuche zu ermöglichen. Angehörige können sich gerne mit uns in Verbindung setzen, um Besuche zu organisieren oder noch offene Fragen zu klären.“

Die neuen Regelungen des Sozialministeriums können auch unter diesem Link nachgelesen werden.

zurück